ERP für Stahlbauunternehmen

Stahl- und Metallbau IHNEN führt Branchensoftware IQSteel.ERP ein

Stahl- und Metallbau IHNEN führt Branchensoftware IQSteel.ERP einDöbeln, 9. August 2019 – Die Auricher Experten für Anlagenstahlbau, Sonderstahlbau und Blechbearbeitung von Stahl- und Metallbau IHNEN führen unternehmensweit die Branchensoftware IQSteel.ERP ein. Die modular aufgebaute Nischenlösung für den Stahlbau integriert dann alle Unternehmensprozesse, von der Vor- und Auftragskalkulation über die Kapazitäts- und Produktionsplanung bis hin zu Fertigung, Lagerwirtschaft und Finanzmanagement in einem System. Dem Stahlbauunternehmen stehen in Zukunft alle Unternehmensdaten abteilungsübergreifend in Echtzeit zur Verfügung.

Stahl- und Metallbau IHNEN führt Branchensoftware IQSteel.ERP einDie Stahlbausoftware IQSteel.ERP umfasst eine Angebots- und Auftragsverwaltung, eine Betriebsdatenerfassung, eine Lager- und Stücklistenverwaltung, ein Fertigungsmodul, die Arbeitsvorbereitung, einen Formularmanager sowie die Module Einkauf und Materialwirtschaft. „Die Fachkompetenz von IQSoftware-Geschäftsführer Alfredo Lemke für unsere spezifischen Anforderungen als Stahlbauunternehmen an ein ERP hat uns überzeugt“, so Willm Ihnen, Geschäftsführer der Stahl- und Metallbau Ihnen GmbH & Co. KG. „Wir mussten im Gegensatz zu anderen Anbietern keine Kompromisse eingehen und auf all unsere Fragen haben wir zielführende Antworten erhalten.“

In den nächsten Schritten geht es nun vor allem um die Umsetzung: Ein Lastenheft wird die Anforderungen an die Lösung zusammentragen. Im Anschluss werden die gesamten Daten und Prozesse im Unternehmen einem Relevanzcheck unterzogen, so dass Abläufe verschlankt werden können. Schließlich folgt die schrittweise Einführung von IQSteel.ERP über alle Unternehmensbereiche hinweg. Begleitend werden die Anwender in Workshops im Handling der neuen Lösung geschult. „Wir planen die vollständige Einführung in einem Jahr, wobei Qualität natürlich vor Geschwindigkeit geht“, erklärt Willm Ihnen.



Support und Service

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung? Rufen Sie uns einfach an unter: +49 (0) 3431 678 30 oder benutzen Sie unser » Kontaktfomular.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Datenschutzhinweise