IQSteel.ERP
Unsere Standardsoftware für den Stahlbau

IQSteel.ERP Release 2.18.1 verfügbar

IQSteel.ERP Release 2.18.1Die IQSoftware GmbH präsentiert die Version 2.18.1 von IQSteel.ERP. Das neue Release der Komplettlösung für die Stahlbaubranche hält für die Anwender zahlreiche neue Features bereit: So bietet die Software ab sofort die Möglichkeit zur Umrechnung in verschiedene Währungen sowie zur Verarbeitung von Zolltarifnummern. Außerdem wurde das Verkaufsmodul berarbeitet, so dass Prozesse weiter verschlankt und die intuitive Handhabung zusätzlich optimiert werden konnten. Ziel der Entwicklungen ist es, den Anwendern den Weg in die digitale Zukunft zu ebnen.

Das IQSteel.ERP-Release 2.18.1 ermöglicht ab sofort in den Administrationseinstellungen die Eingabe der Operationen "2D-Cut", "2D Cut and Punch" sowie "Punch" für eine korrekte Maschinenansteuerung ber die integrierte LANTEK-Schnittstelle. Zudem ist es nun möglich, Lager als Beistell-Lager zu definieren und diese mit einer Materialbuchungssperre zu versehen.

Im Materialstamm wurden die C-Profile um weitere Geometrieparameter ergänzt, so dass nun auch C-Profile von Welser, Staba oder SBE im System beschreibbar sind. Anhand der zusätzlichen Parameter erfolgt die korrekte Gewicht- und Mantelflächenberechnung sowie die Darstellung im NC-Editor.

Weiterhin wurde eine neue Sicherheitsfunktion eingeführt, welche das Löschen von gedruckten Angeboten, Aufträgen oder Rechnungen verhindert. Außerdem ist es nun möglich, Vorgänge vom Angebot bis zur Rechnungsstellung und nachfolgendem Zahlungseingang auch in Fremdwährungen zu verarbeiten. Stornorechnungen können als Abbild der Originalrechnung mit umgekehrten Vorzeichen angelegt werden.

Im Einkaufsmodul ermöglichen schlankere Prozesse unter anderem die Eingabe der Bestellnummer als Filterkriterium sowie die übernahme von Kopfangaben aus der Materialanfrage in eine Bestellung.

Neuerungen im Fertigungsmodul betreffen die weitere Optimierung der LANTEK-Schnittstelle: Bei der Übergabe der zu fertigenden Teile aus IQSteel.ERP an LANTEK wird nun geprüft, ob für das jeweilige Bauteil NC-Daten vorhanden sind. In den Stücklistenpositionen gibt es ab sofort die Möglichkeit, in drei Toleranzfeldern Angaben bezglich Toleranz- und Qualitätseigenschaften zu hinterlegen. Zudem kann nun direkt in der LV-Abrechnung für ein neues Aufmaß eine Rechnung erstellt werden. Dabei merkt sich das ERP, welche Rechnung zu welchem Aufmaß gehört und somit auch, welche Stücklistenpositionen und Mengen mit welchen Rechnungen verbucht wurden. Außerdem wurde das Schweißmodul erweitert: Alle notwendigen Stammdaten und Geltungsbereiche stehen in den aktuell gültigen Normen zu Verfügung. Für Projekte können nun Nachweise ausgegeben werden, welcher Schweißer auf Basis welcher gültigen WPS die Teile zum Auftrag geschweißt hat.

IQSteel.ERP Release 2.18.1 BetriebsdatenerfassungVollständig neu implementiert wurde im Modul Betriebsdatenerfassung eine Jahresübersicht, die auf einen Blick anzeigt, wann ein Mitarbeiter krank war, Urlaub hatte oder anwesend war. Arbeitsgänge, wie beispielsweise Fahrtzeiten, können zudem als unbezahlt gebucht werden. Diese werden dann nicht mehr als Lohnzeiten ausgewiesen.

Über IQSoftware

Die IQSoftware GmbH ist Hersteller von Standard- und Individualsoftware für die Branchen Stahl-, Anlagen-, Maschinen- und Metallbau. Dabei investiert das Unternehmen kontinuierlich in Forschung und Entwicklung mit dem Ziel, seinen Kunden innovative Lösungen zugeschnitten auf deren branchenspezifische Bedürfnisse zu entwickeln. IQSoftware ist Marktführer im Segment der komplexen ERP-Systeme für Einzelfertiger im Stahl-, Anlagen- und Industriebau. Das Unternehmen setzt sich für die Verbreitung der Industry Foundation Classes (IFC) des Vereins buildingSMART ein, die einen reibungslosen Datenaustausch zwischen verschiedenen Softwarelösungen im Building Information Modeling anstreben. Damit engagiert sich das Unternehmen insbesondere für die Einführung und die Weiterentwicklung von digitalen Prozessen im Stahlbau. 

Support und Service

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung? Rufen Sie uns einfach an unter: +49 (0) 3431 678 30 oder benutzen Sie unser » Kontaktfomular.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Datenschutzhinweise