„Software verbindet“

Positive Bilanz unseres ersten IQSteel.ERP-Anwendertreffens

IQSoftware TeamDas Feedback der Teilnehmer zeigt, dass unser erstes IQSteel.ERP-Anwendertreffen vom 20. bis zum 21. September 2018 in Dresden zu einer Plattform wurde, durch die jeder für sich einen Gewinn erzielen konnte. Es ist der Gewinn an Wissen, ausgetauschten Erfahrungen, gemeinsam genutzter Zeit, persönlichen Begegnungen, neuen Kontakten und nicht zuletzt ganz viel Sympathien.

Auch wir haben gewonnen: Ihr Feedback ist uns Ansporn und Motivation, unsere Arbeit in Ihrem Sinne voranzubringen und unser Stahlbau ERP auf dem Weg in die digitale Zukunft durch die Integration von BIM- und Industrie 4.0-Modulen weiter zu optimieren.

Wir bedanken uns bei unseren Teilnehmern für das entgegengebrachte Vertrauen, für anregende Gespräche und inspirierende Begegnungen sowie für das freundschaftliche Miteinander.

Gemeinsam gestalten wir Zukunft im Stahlbau!

Das IQSoftwareTeam

Überblick der Vorträge

Industrie 4.0 - Taktgeber auf dem weg zum digitalen Wandel
Referent: Alfredo Lemke, IQSoftware GmbH

IFC als Basis zur Umsetzung von BIM-Prozessen im Stahlbau
Referent: Dr. Fabian Gerold, IQSoftware GmbH

Kennzeichnungssysteme im Stahlbau - Der digitale Stempel
Referent: Stephan Clemens, topex West | CL GmbH

ERP und MES im Umfeld von Industrie 4.0
Referent: Christoph Lenhard, Lantek Systemtechnik GmbH
Digitale Plattformen im Stahlbau als Basis für die Optimierung von Einkaufs-und Beschaffungsprozessen
Referent: Valentin Kaltenbach, STAHLBAU24 GmbH

Veränderung von ERP-Lösungen durch BIM und Industrie 4.0
Referent: Alfredo Lemke, IQSoftware GmbH

Wachsen mit dem ERP-System | Ein Erfahrungsbericht 
Referent: Marco Theodor, HAB Hallen- und Anlagenbau GmbH

IQIFC in der Praxis
Referent: Alfredor Lemke, IQSoftware GmbH

Eindrücke vom 1. IQSteel.ERP-Anwendertreffen in Dresden

IQSoftware Team
Unser IQSoftware-Team
Anwendertreffen IQSteel.ERP Get together
Begegnung und Erfahrungsaustausch beim
Get together
Anwendertreffen IQSteel.ERP Dinner Buffet
Ansprache des IQSoftware-Geschäftsführers Alfredo Lemke zum Dinner-Buffet
Anwendertreffen IQSteel.ERP Get together
Erfahrungsaustausch beim Get together
Anwendertreffen IQSteel.ERP Get together
Erfahrungsaustausch beim Get together
Anwendertreffen IQSteel.ERP Stadtrundfahrt
Damit unsere Gäste Dresden nicht nur als Veranstaltungsort kennenlernen, haben wir eingeladen zur Stadtrundfahrt durch die historische Altstadt

Anwendertreffen IQSteel.ERP Stadtrundfahrt
Neben fachlichem Austausch ging es mit dem Bus zur Stadtrundfahrt durch Dresden
Anwendertreffen IQSteel.ERP Gläserne Manufaktur
Blick in die Zukunft der Automobilindustrie:
Zu Gast in der Gläsernen Manufaktur von VW
Anwendertreffen IQSteel.ERP Gläserne Manufaktur
Gelegenheit zum selber Ausprobieren beim Besuch in der Gläsernen Manufaktur von VW
Gläserne Manufaktur: Zukunft
Interaktive Smartboards ermöglichen einen Blick in die Zukunft der Automobilindustrie
Anwendertreffen IQSteel.ERP Gläserne Manufaktur
Austausch im Foyer der
Gläsernen Manufaktur von VW
IQSteel.ERP-Anwenderkonferenz zur Pause
Der Möglichkeit zum Austausch wurde bei der
IQSteel.ERP-Anwenderkonferenz viel Raum gegeben
topex West CL
Präsentations-Stand von der topex West | CL GmbH zur Anwenderkonferenz
Anwendertreffen IQSteel.ERP Konferenz
Blick in die Räumlichkeiten der IQSteel.ERP-Anwenderkonferenz
Anwendertreffen IQSteel.ERP Vortrag Clemens
Stephan Clemens, topex West | CL GmbH, referiert über Kennzeichnungssysteme im Stahlbau
IQSteel.ERP Anwendertreffen Vortrag Lantek
Christoph Lenhard, Lantek Systemtechnik GmbH, referiert über ERP und MES im Umfeld von Industrie 4.0
Anwendertreffen IQSteel.ERP Vortrag Stahlbau24
Valentin Kaltenbach, STAHLBAU24 GmbH, referiert über digitale Plattformen im Stahlbau als Basis für die Optimierung von Einkaufs- und Beschaffungsprozessen
Anwendertreffen IQSteel.ERP Vortrag HAB
Marco Theodor, HAB Hallen- und Anlagenbau GmbH, referiert über das Wachsen mit dem ERP-System

Support und Service

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung? Rufen Sie uns einfach an unter: +49 (0) 3431 678 30 oder benutzen Sie unser » Kontaktfomular.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Datenschutzhinweise